TELEFON +41 (0) 61 337 22 22
Sie befinden sich hier:   >  News

TRANSFREIGHT AG – AKTUELL

Aktuelle Nachrichten aus unserem Unternehmen auf einen Blick. In einer Zeit ständiger Veränderungen informieren wir Sie hier regelmäßig über interessante Neuigkeiten.

2017-02-28


Transfreight Deutschland GmbH, neuer Standort

  Lesen Sie mehr»

2016-12-13


Erhöhung der Transportkosten 2017

  Lesen Sie mehr»

2016-12-13


Transport costs in 2017

  Read more»

2016-12-13


Évolution du coût des transports 2017

  Lire la suite»

2016-12-13


Costi di trasporto 2017

  Per saperne di più»

2016-11-29


Weihnachtsbrief 2016

  Lesen Sie mehr»

2016-06-23


Neue SOLAS-Anforderungen für die verifizierte Bruttomasse von Seecontainern

  Lesen Sie mehr»

2016-01-14


Change in management HOCO Logistics / CTO

  Read more»

2016-01-12


Wechsel in der Geschäftsführung HOCO Logistics / CTO

  Lesen Sie mehr»

2015-11-02


Interview ITZ – Transfreight AG übernimmt Hofstetter + Co. AG

  Lesen Sie mehr»

2015-11-02


Interview ITZ – Transfreight AG taking over Hofstetter + Co. AG

  Read more»

2015-11-02


Interview ITZ – Transfreight AG acquiert Hofstetter + Co. AG

  Lire la suite»

2015-09-30


Transfreight AG übernimmt Hofstetter + Co. AG

  Lesen Sie mehr»

2015-09-30


Acquisition of the company Hofstetter + Co. AG

  Read more»

2015-09-30


Reprise de la société Hofstetter + Co. AG

  Lire la suite»

2015-07-06


Neuer Partner in Italien – Mitmachen und gewinnen!

  Lesen Sie mehr»

2015-06-22


Transfreight Deutschland GmbH erweitert den Fuhrpark

  Lesen Sie mehr»

2015-06-22


Transfreight Deutschland GmbH, Das Güterzentrum Deutschland – Schweiz

  Lesen Sie mehr»

2014-12-15


Entwicklung der nationalen Frachtkosten 2015

  Lesen Sie mehr»

2014-12-01


Weihnachtsbrief 2014 - Transfreight AG Basel

  Lesen Sie mehr»

2014-12-01


Weihnachtsbrief 2014 - Transfreight Deutschland GmbH

  Lesen Sie mehr»

2014-10-27


Information "NEU - Direkte Sammel-Container ab Bangkok in die Schweiz"

  Lesen Sie mehr»

2014-10-21


Information an die Kunden und Geschäftspartner der VTA Logistik GmbH, Karlstein

  Lesen Sie mehr»

2014-10-10


Transfreight AG übernimmt die Geschäftsaktivitäten der VTA Logistik GmbH, Karlstein

  Lesen Sie mehr»

2014-06-20


Freihandelsabkommen Schweiz - China tritt per 1. Juli 2014 in Kraft

  Lesen Sie mehr»

2013-04-23


Transfreight goes Turkey - Kompetenz, die sich für Sie bezahlt macht

  Lesen Sie mehr»

2013-03-28


Transfreight AG - Transport- und Logistikpartner für KMU

  Lesen Sie mehr»

2012-12-17


Weihnachten 2012 - Spende statt Geschenke

  Lesen Sie mehr»

2011-02-18


Interview mit Attila Francz in der "international transport journal"

Deutsche Ausgabe 18. Februar 2011 | 05 · 08 www.transportjournal.com

  Lesen Sie mehr»

2011-02-07


PR-Bericht im "Geschäftsführer"

PR-Bericht im regionalen Wirtschaftsmagazin der "Geschäftsführer"

http://www.dergeschäftsführer.ch/

Interview von Michel Ecklin "30 Jahre Transfreight AG – Eine Erfolgsgeschichte" mit Andres Epting und Attila Francz 

   Lesen Sie mehr»

Der «Geschäftsführer» ist das erste Print-Magazin in der Region Basel, das sich schwergewichtig mit Themen aus der Wirtschafts- und Geschäftswelt auseinandersetzt... 

Herausgeber: Prestige Media AG, www.prestigemedia.ch

2010-09-24


Neue ARV ab 1. Januar 2011!

In der Schweiz wird die Höchstarbeitszeit für Berufschauffeure angehoben. Mit der neuen Regelung dürfen nun auch die helvetischen Lkw-Fahrer 60 Stunden wöchentlich arbeiten – wie die Lkw-Fahrer in der EU.

Verordnung über die ARV

Weitere Informationen:
Transfreight AG
Kundendienst / Verkauf
Tel.   +41 (0) 61 337 22 22
Fax   +41 (0) 61 337 22 00
Mail: verkauf@transfreight.ch

2010-09-23


Transportpreise 2011 – Aufschlag von 2-4 Prozent wegen staatlich verursachten Mehrkosten

Grösstenteils staatlich verursachte Produktivitätserschwernisse, höhere Verwaltungskosten und Kostensteigerungen im Personalbereich führen im Strassentransport zu erheblichem Mehraufwand. Der Schweizerische Nutzfahrzeugverband ASTAG geht davon aus, dass die zusätzlichen Belastungen von der Branche nicht selbst getragen werden. Für 2011 ist deshalb für den schweizweiten Stückgut- und Überlandverkehr mit steigenden Transportpreisen zu rechnen. Eine Umfrage unter den Transporteuren zeigt, dass die Frachtraten um 2 bis zu 4 Prozent aufschlagen dürften.  

Der Schweizer Strassentransport erholt sich langsam aber sicher von der Wirtschaftskrise. Leider wird die Branche aber weiterhin von staatliche Massnahmen und Auflagen belastet, die die Kosten unnötig in die Höhe treiben. Zu Mehraufwand führen insbesondere strengere Tunnelvorschriften für Gefahrengutsendungen und die Einführung einer neuen Arbeits- und Ruhezeitverordnung (ARV1) per 1. Januar 2011. Zugleich muss erneut mit höheren Verwaltungskosten gerechnet werden, namentlich im IT-Bereich sowie wegen staatlich vorgeschriebenen Datenerhebungen und administrativen Anpassungen infolge der Mehrwertsteuer-Erhöhung. Ein zentraler Faktor sind schliesslich steigende Personalkosten, ausgelöst durch höhere Sozialversicherungsprämien, Lohnforderungen und Aufwände für die obligatorische Aus- und Weiterbildung gemäss der neuen Chauffeurzulassungsverordnung (CZV). Negativ wirken sich ausserdem auch längere Wartezeiten am Zoll und bei Stau aufgrund von Infrastruktur-Engpässen auf dem schweizerischen Strassennetz aus. Hier besteht dringend Handlungsbedarf!

Erwartete Erhöhungen von 2 bis 4 Prozent
Als Folge ist für 2011 im Strassentransport für den schweizweiten Stückgut- und Überlandverkehr auch ein weiterer Anstieg der Frachtraten zu erwarten. Der Schweizerische Nutzfahrzeugverband ASTAG ist überzeugt, dass die zusätzlichen Belastungen nicht von den Transportunternehmen allein getragen werden. Stattdessen müssen die Verlader aus der Wirtschaft und damit letztlich vor allem die Konsumenten im nächsten Jahr mit höheren Transportpreisen rechnen. Eine Umfrage unter den Mitgliedern der ASTAG zeigt, dass der Aufschlag auf den Frachtraten – je nach Betrieb, Sparte und Kostenkalkulation – rund 2 bis 4 Prozent betragen dürfte. 

(Quelle: ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband, Bern)

Weitere Informationen:
Transfreight AG
Kundendienst / Verkauf
Tel.    +41 (0) 61 337 22 22
Fax    +41 (0) 61 337 22 00
Mail:  verkauf@transfreight.ch

2010-07-30


Transfreight AG feiert 30-jähriges Firmenjubiläum

Dass die Transfreight AG heute ein grundsolides und erfolgreiches Unternehmen ist, erfüllt uns mit Stolz und Dankbarkeit. Unser Dank gilt insbesondere unseren Mitarbeitenden, Kunden, Partnerfirmen und Lieferanten. Voller Tatendrang und Zuversicht blicken wir in die Zukunft und freuen uns auf die weiteren Herausforderungen.